Bacon Porree Tapas

Aus der Reihe „Harald grillt alles außer seine Mutter“ heute mal Porree vom Rost. Und da der alleine etwas fad schmecken könnte, bekommt er Verstärkung durch einen Bacon-Mantel, den wir pikant glasieren. Den Porree schneiden wir auf Bacon-Breite uns bekommen so herzhafte Tapas vom Grill.

Bacon Porree Zutaten
Bacon Porree Zutaten
Drucken
Bacon Porree Tapas
Vorbereitung
10 Min.
Zubereitung
30 Min.
Gesamtzeit
40 Min.
 
Im Bacon-Mantel knusprig gegrillte Porree-Häppchen, etwa als Tapas vom Grill.
Gericht: Barbecue
Länder & Regionen: Phantasia
Schärfegrad: Mittel
Portionen: 9 Tapas-Häppchen
Zutaten
  • 3 Stück Porree mittlere Stärke
  • 9 Streifen Bacon ("Frühstücksspeck")
  • 20 ml Ahornsirup
  • 2 TL Barbecue-Rub zum Beispiel unser Double Ancho Rub (siehe Rezept) oder Southwestern Rub (CHILI BARBECUE Seite 203)
  • 1 TL Salz für das Kochwasser
Anleitungen
  1. Vom Porree die äußere Schicht entfernen, den grünen Teil und die Wurzel entfernen. Porreestangen in kochendem Salzwasser leicht vorgaren (ca. 5 Minuten). Alternativ einfach 1-2 Minuten in der Mikrowelle auf "high".
  2. Porreestangen abkühlen lassen, abtrocken und mit einem scharfen Messer in Stücke schneiden, die der Bacon-Breite entspricht. (Jede Stange dürfte 3-4 Stücke ergeben.)
  3. Um jedes Porree-Stück eine Scheibe Bacon wickeln und mit einem Zahnstocher fixieren.
  4. Ahornsirup und Gewürzmischung in einer kleinen Schüssel gut vermischen.
  5. Grill für indirekte mittlere Hitze (ca. 250°C) vorheizen und die Porree-Häppchen ca. 20-25 Minuten im geschlossenen Grill garen. Der Porree sollte dann weich und der Bacon knusprig sein.
  6. Porree-Häppchen rundherum mit dem Maple Glaze pinseln, nochmals 2-3 Minuten grillen (ggf. auch kurz direkt).
Rezept-Anmerkungen

Sehr aromatisch wird das Maple Glaze mit dem Double Ancho Rub (siehe Rezept) oder zum Beispiel Southwestern Rub (CHILI BARBECUE Buch Seite 203)