Buch-Info DAS CHILI PEPPER BUCH 2.0

DAS CHILI PEPPER BUCH 2.0

.Das umfassende Werk zu Chili, Paprika & Co. und feuriger Küche

  • Das Standardwerk für Chili-Freunde
  • 320 Seiten
  • 400 Fotos
  • Über 100 Chili-Sorten
  • Mehr als 65 Rezepte
  • Insider-Infos
  • Tipps und Tricks
  • Stabiles Hochglanz-Hardcover
  • In Deutschland gedruckt – unseren Arbeitsplätzen zuliebe
  • Verlag: SeeDruck, Kressbronn am Bodensee
  • Aktuell 10. Druckauflage 9/2016
  • ISBN: 978-3-937862-02-6 (alt)   978-3-980432-94-8 neu
  • € 24,95 (D)

Was Sie schon immer über Chilis wissen wollten (sich aber nicht zu fragen trauten)

Auf 320 Seiten mit rund 400 Fotos vermittelt DAS CHILI PEPPER BUCH „2.0“ alles Wissenswerte zum Thema Chilis, zum Beispiel:

  • Die spannende Geschichte der Chilis
  • Sorten-Katalog (mit vielen Farbfotos)
  • Anbau im eigenen Garten und auf dem Balkon
  • Verwendung in der Küche (Tipps und großer Rezeptteil)
  • Konservierungsmethoden
  • Einsatz in der Medizin
  • Verarbeitung des Themas in Kunst und Kitsch
  • Interessantes und Kurioses aus der Welt der Chilis
  • Umfassende Hot-Sauce-Infos
  • Scharfe Reisetipps und vieles mehr

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund-Info:

Nach mehrjähiger Recherche erblickte im April 1997 „Das Chili Pepper Buch“ (ISBN 3-924685-05-3) das Licht der Welt und entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem kleinen Standardwerk für Chili-Freunde; das Buch wurde mehrmals nachgedruckt. Dies war sozusagen die Version „1.0“.

Seitdem hatte sich in Sachen Chili und scharfe Küche viel getan. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum dieses Klassikers erschien daher 2007 die komplett überarbeitete, stark erweiterte neue Ausgabe „2.0“. Das Buch umfasst jetzt nochmals 100 Seiten mehr, ist durchgängig in Farbe gedruckt, präsentiert viele neue (und bewährte) Rezepte und ist auf dem neuesten Stand (inkl. Naga/Bhut Jolokia, neueste Forschungen, etc.). Und auch dieses Buch befindet sich 2014 bereits in der 10. Druckauflage!

* Dieser Titel ersetzt das „alte“ weiße Chili Pepper Buch  (ISBN 3-924685-05-3)

Das Leben ist zu kurz für fades Essen.