Hatch me if you can

Nonfood-Produkte mit New Mexican Chile

New Mexico ist der Haupt-Chiliproduzent der Vereinigten Staaten. Bei dem hohen Bekanntheitsgrad der feurigen Früchte aus diesem US-Bundesstaat verwundert es nicht, dass es auch diverse nicht-essbare Produkte gibt, die sich diesem Thema widmen.

Wen überrascht es da noch, dass es auch Chili-Seife gibt, in rot und in grün. Wir haben natürlich beide gekauft. (übrigens – wer im Restaurant Green und Red Chile ordern und dabei Ahnung zeigen möchte, bestellt einfach „Christmas“).

„Red or Green?“ fragt man sich auch bei Green Chile Seife
„Red or Green?“ fragt man sich auch bei Green Chile Seife

Den Keksausstecher in Form von New Mexican Chile kennen natürlich alle Kunden unseres ehemaligen Shops, dem Pepperworld Hot Shop (der führt das kultige Teil meines Wissens noch immer). Besonders toll sehen die Chili-Kekse aus, wenn man sie mit einer rot oder grün eingefärbten Zuckerglasur überzieht. Unsere italienischen Freunde haben den Cookie Cutter dazu benutzt, Chilis aus dünnem Polenta-Teig auszustechen. Diese wurden dann nochmal in der Pfanne gebräunt und pikant dekoriert. Auch ´ne Idee…

Keksausstecher in Form eines New Mexican Chile
Keksausstecher in Form eines New Mexican Chile

Verlässt man New Mexico vom Albuquerque Airport, verfolgen einen die scharfen Schoten bis zum Abflug. Nochmals wird man mit der Frage „Red or Green?“ konfrontiert, und vor ein paar Jahren konnte ich nicht wiederstehen, diese „Schneekugel“ zu kaufen. Hier natürlich mit Chili- statt Schneeflocken!

Chilige „Schneekugel“ als Albuquerque-Souvenir
Chilige „Schneekugel“ als Albuquerque-Souvenir

Was wäre eine Reise ohne Souvenir-T-Shirt? Aus New Mexico musste es natürlich dieses hier sein. Da hier in Europa die Chili-Schreibweise mit “chile” eher unüblich ist, verstehen das viele Leute hier nicht, das merkt man an den Blicken (was das Tragen des Shirts nur noch interessanter macht).

Auch aus Albuquerque: T-Shirt für Fans von Green Chile
Auch aus Albuquerque: T-Shirt für Fans von Green Chile

 

Das Leben ist zu kurz für fades Essen.