Green Chile Bean Burritos
Mit herzhaften Bohnen, Käse und Green Chile Sauce gefüllte Weizenmehl-Tortillas.
Portionen Vorbereitung
8Burritos 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
8Burritos 10Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Bohnen abbrausen und mit den Lorbeerblättern in ausreichend Wasser garen, aber nicht zu weich kochen. Danach abgießen
  2. Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebel sowie Knoblauch darin weich dünsten.
  3. Bohnen, Tomaten, Southwestern-Würzmischung und Kräuter hinzugeben, gut verrühren und 20 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Bohnen dicklich, aber nicht zu trocken sind; gelegentlich umrühren.
  4. Tortilla flach auf ein Brett legen und – etwa bei 1/3 von oben beginnend – mit einer Portion Bohnen belegen und mit einer Portion Käse bestreuen und etwas Chile Pasado Sauce darauf verteilen.
  5. Bohnen großzügig mit einer Portion Käse bestreuen.
  6. Etwas Chile Pasado Sauce darüber verteilen
  7. Tortilla aufrollen…
  8. … und stramm in Alufolie einwickeln. Letzte 4 Schritte mit den übrigen Tortillas wiederholen.
  9. Eingewickelte Burritos auf ein Backblech legen und im Ofen bei 180°C (350° F) 30 Minuten backen, alternativ indirekt im geschlossenen Grill, oder leicht erhöht (von der Grillplatte weg) positioniert im Cobb Premier.
  10. Burritos auswickeln, auf Tellern platzieren und die übrige Chile Pasado Sauce darüber geben.
Rezept Hinweise

* Alternativ zu den Bohnen: 500 g Hühnchenfleisch, gegrillt und grob gehackt, in Portionen gemäß Anzahl der Tortillas aufgeteilt (in diesem Fall entfallen die Schritte/Zutaten für die Bohnen).

Hier das Rezept für die Chile Pasado Sauce

Schärfegrad:
Ein Rezept von http://www.chili-barbecue.de