Drucken

Chile Pasado Sauce

Gericht Soßen, Dips & Salsa
Länder & Regionen Mexikanisch, Southwestern, Vegetarisch
Schärfegrad Mild, Scharf
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde

Zutaten

  • 8 Stück Chile Pasado
  • 1 L heißes Wasser
  • 1 Stück Zwiebel mittelgroß, gehackt
  • 1 Stück Knoblauchzehe fein gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 0,5 TL Cumin (kreuzkümmel), gemahlen
  • 0,5 L Gemüsebrühe ggf. Instant + Wasser

Anleitungen

  1. Pasado-Chilis in eine flache Schüssel geben, mit dem heißen Wasser übergießen und mit einem Teller oder Besteck beschweren, sodass sie nicht nach oben driften; etwa 1 Stunde rehydrieren lassen.
  2. Chilis aus dem Wasser nehmen, sobald sich die ohne Widerstand biegen lassen. Eventuelle Hautrückstände mit einem stumpfen Messer entfernen. Stiele und Samen entfernen, Chilis grob hacken und beiseite stellen.
  3. Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin weich dünsten. Chile Pasado, Cumin.
  4. Brühe hinzugeben und ohne Deckel auf niedriger Hitze 30 Minuten köcheln lassen.
  5. Soße im Mixer oder mit einem Pürierstab zu einer dicklichen Soße pürieren. Konsistenz ggf. durch Zugabe von Wasser oder durch etwas längeres Einkochen anpassen.

Rezept-Anmerkungen

Tipp: Die perfekte Soße zu Bean oder Chicken Burritos (Rezept)