Drucken

Roasted Havasu Chile Salsa

Himmlische Röstaromen zum Dippen: Geröstete Havasu, Santa Fe oder Fresno Chilis mit ebenfalls gerösteten Zwiebeln und Knoblauch.  Dazu passen am besten knusprige Tortilla-Chips. Lecker auch zu Gegrilltem!

Gericht Soßen, Dips & Salsa
Länder & Regionen Southwestern
Schärfegrad Mittel, Scharf
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 8 Stück Santa Fe, Havasu oder Fresno Chili
  • 14 Stück Kirsch- oder Datteltomate reif
  • 1 Kopf Knoblauch
  • 1 Stück rote Zwiebel, groß
  • 1 EL Korianderkraut (Cilantro) frisch gehackt
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Limettensaft
  • 3 TL Sonnenblumenöl
  • Sonnenblumenöl zum Einfetten

Anleitungen

  1. Äußere Schicht der Zwiebel entfernen, Chilis waschen.

  2. Die Tomaten auf einem Stück geölter Alu-Folie den Grill geben; praktisch sind dafür auch Alu- oder Edelstahl-Grilltabletts. Alles andere kann direkt auf den Grillrost oder Sideburner.

  3. Die Zutaten bei direkter Hitze rösten, bis sich Knoblauch und Zwiebel leicht bräunlich färben (mehrfach wenden) und sich bei den Chilis und den Tomaten die Haut löst. Die Tomaten vorsichtig wenden...

  4. ... und auch Zwiebel und Knoblauch

  5. Chilis ca. 10 Minuten in einer geschlossenen Papier- oder Plastiktüte „schwitzen“ lassen, die dünne Außenhaut abziehen, Stiele und gegebenenfalls das „Innenleben“ der Früchte entfernen. Von den Tomaten ebenfalls die Haut abziehen. Knoblauch aus der Schal drücken. Alles abkühlen lassen.

  6. Alle Zutaten (außer Korianderkraut) mit einem Stabmixer in einem geeigneten nichtmetallischen Gefäß zur gewünschten Konsistenz pürieren, dabei Öl hinzugeben. Die sollte noch leicht „stückig“ sein. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Das frisch gehackte Korianderkraut unterrühren

  7. 1-2 Stunden kühl stellen und gut durchziehen lassen. Im Kühlschrank hält sich frisch zubereitete Salsa etwa 2-3 Tage. Damit sich das Aroma voll entfalten kann, sollten Sie Salsa jedoch stets mit Raumtemperatur servieren.