Cannelloni mit Salsiccia-Füllung im Dutch Oven

Der Käse ist geschmolzen, die Cannelloni sind fertig. Mmhhh…

Cannelloni sind eine ganz besondere italienische Pasta-Spezialität: Die dicken Röhrennudeln aus Hartweizen mit einer Länge von ca.  10 cm und einem Durchmesser von ca. 3 cm werden nicht in Wasser gekocht,  sondern mit Gemüse, Käse, Fleisch oder Fisch gefüllt und in Soße gegart. Normalerweise geschieht dies im Ofen in einer Auflaufform, aber diese Art der Zubereitung schreit förmlich nach einem Dutch Oven. In der Tat gibt’s diverse Dutch-Oven-Rezepte mit Cannelloni im Web; dies hier ist unsere Version. Zutaten und Arbeitsaufwand halten sich in Grenzen. Mengen und Zeiten beziehen sich auf einen Dutch Oven 10″ (6 Quart/Liter).

Zutaten für unsere Cannelloni mit Salsiccia-Füllung
Zutaten für die pikante Tomatensoße, in der die Canelloni garen

Double Oink Ball Spieße

2x Oink Ball Spieße - eine komplette Mahlzeit
2x Oink Ball Spieße – eine komplette Mahlzeit

„Moink Balls“ sind unter Grillern eine beliebte Spezialität: Mit Käse gefüllte Hackbällchen aus Rindfleisch („Mooh“) und Bacon umwickelt („Oink“) – daher „Moink“. Hier meine italienische Variante. Da sowohl die Salsiccia (italienische rohe Bratwurst) als auch der luftgetrocknete leicht angeräucherte Südtiroler Bacon vom Schwein stammen, 2x Oink! Zusammen mit Gemüse auf Spießen gegrillt hat man praktisch ein komplettes Menü samt Beilage. Selbst die Barbecue Sauce zum Pinseln der Oink Balls bekommt dank mediterraner Kräuter einen Hauch von Bella Italia.

Zutaten für unsere 2x Oink Balls
Zutaten für unsere 2x Oink Balls