Geschmorter Reis “Hao rein”

Geschmorter Reis “Hao rein”

Geschmorter Reis ist ein leckerer Sattmacher und zugleich eine gute Methode zur Resteverwertung; die Zutaten sind nicht in Stein gemeißelt. Hier zeigen wir die Zubereitung in der Pfanne, aber wir haben das Gericht auch schon draußen in der Wok-Pfanne auf dem Cobb Grill zubereitet. Im Nu fertig!

Geschmorter Reis “Hao rein” – Unsere Zutaten

Thunder Chili & Mushroom Spieße

OK, das Bild übertreibt ein wenig, aber die zur Art Capsicum annuum gehörigen Thunder Mountain Longhorn Chilis wachsen schnell, und sie werden lang. Sehr lang. Einige Exemplare in unserem Chiligarten mehr als 50 cm!

Stark im Wuchs: Thunder Mountain Longhorn Chilis
Stark im Wuchs: Thunder Mountain Longhorn Chilis

Verschiedenen Web-Quellen zufolge stammt diese erstaunliche Chili-Sorte aus China, und zwar aus der Provinz Guizhou, die von den Leigongshan-Bergen umrandet ist, was soviel bedeutet wie Berge des Donners – „Mountain of Thunder“.  Der Donner stammt von kräftigen Sommergewittern, aber für die Chinesen ist das Naturreservat Leigongshan der Ort, wo der Gott des Donners („Leigong“ auf Chinesisch) wohnt. Aber zurück zu den Chilis…

Rot gereift sind die schlanken langen Früchte angenehm süß, leicht fruchtig, und nur zum Kelch hin spürt man eine Schärfe von geschätzt 3-4 auf unserer 1-12er Schärfekala. Frisch sind sie recht knackig, sodass sie leicht brechen. Da sie recht dünnfleischig sind, trocknen die Chilis in einem heißen Sommer direkt an der Pflanze.

Thunder Mountain Longhorn Chilis
Sind die lang, Mann: Thunder Mountain Longhorn Chilis

Da wir keine Rezepte gefunden haben, „mussten“ wir selbst ausprobieren, was man mit diesen gediegenen Chilis so machen kann. Ein leckeres Ergebnis ist unser Thunder Mountain Longhorn Omelett aus der Pfanne. Aber auch auf dem Grill machen sich die schlanken Schoten gut, wie die hier vorgestellten Thunder Chili & Mushroom Spiesse zeigen. Wenn man ohnehin Spieße grillt, machen sich die braunen Champignons gut als Beilage. Das Rezept ist minimalistisch und kommt mit wenigen Zutaten aus. Und das Ergebnis ist sehr, sehr lecker!

Thunder Chili und braune Champignons vom Grill
Thunder Chili und braune Champignons vom Grill

Herzhafter EinDOpf

Der Dutch Oven („DO“) – von Haus aus der perfekte Eintopf-Kocher. In diesem Rezept kann man praktisch verwerten, was der Garten oder Markt an Gemüse gerade hergibt. Fein mit Schwein, geht aber auch ohne.

Shrimp „Boil“ am Spieß

Shrimp Boil – In den US-Südstaaten von Louisiana über Alabama bis nach Florida ist diese deftige Spezialität beliebt: Shrimps, Wurst, Kartoffeln, Mais und weiteres Gemüse werden in einem pikanten Würzsud gekocht. Manchmal kommt der „Shrimp Boil“ sogar in einem Eimer auf den Tisch – jeder fischt sich heraus was ihm schmeckt. Uns kam die Idee, die Zutaten stattdessen einfach mal aufzuspießen und zu grillen. Auch recht lecker!

Zuaten für Shrimp „Boil“ am Spieß

Zutaten für Shrimp „Boil“ am Spieß

Chipotle Mushroom Burger

Wer sagt, dass ein Burger immer aus Fleisch bestehen muss?

Unser Veggie Burger - schmackhaft und saftig
Unser Veggie Burger – schmackhaft und saftig

Die Alternative muss keinesfalls Tofu oder Seitan heißen – viele Gemüse haben eine Konsistenz, um in der richtigen Zusammenstellung einen schmackhaften saftigen Burger mit angenehmem „Beißgefühl“ zu liefern.  Warum also nicht mal einen fleischfreien Grilltag einlegen oder vegetarischen Gästen einen feinen Grillgenuss bieten! Den Pfiff bekommen unsere Veggie Burger durch rauchig-pikante Chipotle und Barbecue Sauce. Das Rezept stammt aus meinem Buch CHILI BARBECUE (Seite 116).

Friggitellos Rellenos (Gefüllte Friggitelli)

Ein Klassiker aus (New) Mexico in italienischer Version

Friggitellos Rellenos und Borlotti Barbecue Beans
Friggitellos Rellenos und Borlotti Barbecue Beans

Für diese beliebte Chili-Spezialität verwendet man in Mexiko Poblanos, in New Mexico „Green Chiles“  wie Sandia, NuMex Big Jim, oder NuMex Heritage. Die gerösteten Schoten werden mit Käse gefüllt, paniert und frittiert. Keine New Mexicans zur Hand?  Anstelle der vorgenannten Chilis kann man auch sehr gut die italienischen Friggitelli verwenden.  In Italien bekommt man sie in vielen Supermärkten, ansonsten kann man sie bestens im eigenen Chiligarten anbauen.

Frisch geerntete Friggitelli
Frisch geerntete Friggitelli

Harald’s Peach Passion Hot Sauce

Erstaunlicherweise bescherte unsere Passiflora-Pflanze uns diesen Sommer mit rund 60 herrlichen Passionsfrüchten – selbst für Norditalien eine tropisch anmutende Überraschung.

Passionsfrucht aus eigenem Anbau - ansonsten gibts sie auch im gutsortierten Obsthandel
Passionsfrucht aus eigenem Anbau – ansonsten gibts sie auch im gutsortierten Obsthandel

Die harte Schale birgt eine zarte Überraschung: Zwischen nicht minder harten Kernen befindet sich zartes Fruchtfleisch und Saft von unglaublich intensiver tropischer Fruchtigkeit.

Passionsfrüchte enthalten Kerne, faseriges Fruchtfleisch und den hoch aromatischen Saft
Passionsfrüchte enthalten Kerne, faseriges Fruchtfleisch und den hoch aromatischen Saft

Was macht man mit so vielen Früchten? Neben Obstsalat, Fruchtkonfitüre und diversen Desserts kam uns die Idee, einige davon mit den ebenfalls gerade reifen Pfirsichen und Tropical Red Habaneros zu einer tropisch-fruchtigen Hot Sauce zu vereinen. Da wir auf fast 20 Jahre Hot-Sauce-Erfahrung zurückblicken können, vier davon in Florida, hatten wir schnell die richtige Rezeptur erstellt, und die Soße war auf Anhieb superlecker gelungen, sieht zudem auch gut aus. Die Schärfe bewegt sich im Mittelfeld, was sich durch Erhöhung des Habanero-Anteils natürlich steigern lässt . Da sie jedoch insbesondere auch zu Fisch und Seafood passt, wollten wir sie nicht zu feurig machen. Sehr lecker übrigens auch zu vegetarischen Reisgerichten!

Margarita Shrimp Quesadilla

Margarita Shrimp Quesadillas.. mmmh!
Margarita Shrimp Quesadillas.. mmmh!

Eine Quesadilla ist ein mit Käse und zusätzlich mit Bohnen, Fleisch oder Seafood gefülltes „Sandwich“ aus zwei Tortillas, das gebraten oder gebacken wird, damit es außen knusprig wird und innen der Käse schmilzt. Natürlich kann man Quesadillas auch auf dem Grill zubereiten, das zeigen wir in CHILI BARBECUE ab Seite 100. Von dort stammt auch – mit der freundlichen Genehmigung meinerselbst – das Rezept für die Margarita Shrimp Quesadilla, die wir hier einmal auf dem kleinen Cobb Grill (Premium) zubereiten. Die kleine runde Form dieses Grills schreit ja förmlich nach Tortillas!